Die Menschen gehen lieber zugrunde, als dass sie ihre Gewohnheiten ändern. Leo Tolstoi

Antisemitismus und Judenhass

Jakob AugsteinAlle Jahre wieder dieses Drama. Jedes Jahr, teilweise gar mehrmals, sucht und findet die Weltgemeinschaft eine Person, welche sich ein Stück zu weit aus dem Fenster zu hängen scheint, welche genügend Angriffsfläche bietet für einen Vorwurf, der gerade in Deutschland den gesellschaftlichen Mord bedeuten kann.

 

Antisemit

Mit diesem einen Wort scheint dann alles gesagt zu sein. Diese Person ist ein Arschloch, eine „persona non grata“, deren Aussagen in eine kausale Kette mit den mittelalterlichen Judenhüten (Viertes Laterankonzil) und den nazideutschen Gaskammern zu setzen sind.

Stellen wir ein paar Fragen?


1250 View
1 Kommentare
10.01.13
Weiterlesen